Search
 

Bauchdeckenstraffung für Männer

Bauchdeckenstraffung für Männer

Die Haut stellt nicht nur das größte Organ des Menschen dar, sie ist darüber hinaus noch äußerst dehnbar. Eine Eigenschaft, die vor allem bei starkem Gewichtsverlust oder im Alter zum Vorschein kommt. Durch die Überbeanspruchung des Bindegewebes über einen längeren Zeitraum gerät die natürliche Elastizität an ihre Grenzen, mit der Folge, dass sich die Haut nicht mehr vollständig zusammen ziehen kann und einen unförmigen Hautüberschuss am Bauch hinterlässt.

Eine Situation, der man weder mit Sport noch durch Diäten Herr werden kann. Dies wird für viele Betroffene gerade zur Sommerzeit zu einer starken Belastung. Durch eine Bauchdeckenstraffung wird die natürliche Silhouette des Körpers wiederhergestellt und die frühere Lebensfreude zurück-gebracht.

Durch den Schnitt knapp über dem Schambereich wird erschlafftes Gewebe nach unten gestrafft und überschüssige Hautlappen entfernt. Um das optimale Resultat einer flachen und gleichmäßigen Bauchwand zu erreichen wird jeder Eingriff im Vorfeld individuell auf die ästhetischen Bedürfnisse des Patienten angepasst.

Operationszeit

ca. 2 – 3 Stunden

Narkose

Vollnarkose

Aufenthaltsdauer

1 Tag in Klinik

Arbeitsfähigkeit

nach ca. 2 – 3 Wochen