Search
 

Brustvergrößerung

Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung stellt eine der häufigsten Operationen der ästhetischen Chirurgie dar. Die Gründe für eine Brustvergrößerung sind dabei äußerst vielfältig, wobei natürlich der Wunsch, sich in seinem Körper wohl zu fühlen weit oben steht. Ein vermindertes Brustvolumen kann nach einer Schwangerschaft, starker Gewichtsreduktion oder durch natürliche Veranlagung auftreten und sorgt bei vielen Frauen für ein Gefühl von fehlender Weiblichkeit.

In vielen Fällen kann eine operative Vergrößerung der Brüste dazu beitragen, dem Patienten ein besseres Körpergefühl sowie Selbstvertrauen zurück zu geben. Die bewährteste Option der Brustvergrößerung sind Implantate, deren individuelle Größen ein auf den Patienten abgestimmtes naturnahes Ergebnis ermöglichen. Eine weitere Option der Brustvergrößerung stellt die Transplantation von Eigenfett dar. Im Falle ausreichender Fettreserven am Bauch, Po sowie Oberschenkeln kann dieses Eigenfett abgesaugt und als natürliches Füllmaterial zur Vergrößerung und natürlichen Straffung der Brust verwendet werden.

Operationszeit

ca. 1 – 2 Stunden

Narkose

Vollnarkose

Aufenthaltsdauer

1 Tag in Klinik

Arbeitsfähigkeit

nach ca. 1 – 2 Wochen